Text
Schriftgröße ändern
Immobilienrecht

Die Relevanz des Immobilienrechts als vielschichtiges Rechtsgebiet kann kaum überschätzt werden. Immobilienbezogene Fragestellungen aller Art und Komplexität prägen unser Leben. Hierzu gehören:
  1. Grundstückskaufvertrag
  2. Bauträgervertrag
  3. Maklervertrag
  4. Wohnungseigentumsrecht (WEG)
  5. Mietrecht

Sorgfältige Beratung im Vorfeld eines Vertragsabschlusses erspart viel vermeidbaren Ärger. Vorfreude auf ein neues Zuhause oder auf einen guten Kaufpreis lassen viele das "Kleingedruckte" in den Urkunden vergessen. Jedes Immobiliengeschäft, ob unter Privatleuten oder mit Bauträgern hat seine Besonderheiten und bietet unterschiedliches Verhandlungspotential.

Auch Immobilien müssen für die Zukunft fit gemacht werden.
Besonders komplex ist dies bei Gemeinschaften von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG). Energieeffizient sanieren und altersgerecht umbauen - das sind auch für diese Gemeinschaften wichtige Aufgaben geworden. Solche Maßnahmen zu planen und zu realisieren stellt Wohnungseigentümergemeinschaften vor besondere Herausforderungen.

Meine Fachkompetenz wurde bereits von der MGS - Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH angefragt:
Neben der erfolgreichen Projektbegleitung einer Wohnungseigentümergemeinschaft im Sanierungsgebiet Neuaubing-Westkreis wurde ein Handbuch für WEG-Sanierungen entwickelt und eine Infoveranstaltung konzeptioniert - unter Mitwirkung als Referentin (25.11.2018).

Weitere Infos unter

⇒ aktive-zentren-neuaubing-westkreuz.de
und
⇒ muenchen.tv (1. Beitrag in der Sendung vom 07.11.2018)